Sepp Blatter und das Spielgeld: Danke dafür!

2015-07-20 15_45_30

Jeder hat schon mal von Sepp Blatter gehört und viele von denen könnten bei diesem Namen nur noch in Tränen ausbrechen. Der noch amtierende FIFA-Präsident ist nicht grundlos eine Symbolfigur dafür, wie krass Kapitalismus und Geldgier nicht nur einen Sport unglaubwürdig werden lassen und generell beschädigen können. Noch ist Fußball ein angesehener Sport, doch diverse Funktionäre der FIFA haben in den letzten Jahren hart dafür gekämpft, dass irgendwann ein Schicksal wie dem Radsport droht.

Geld statt Doping, das ist die Droge, die den Fußball zerfrisst. Einen Hoffnungsschimmer gab es nun aber, Sepp Blatter will seinen Posten räumen oder deutet das zumindest an. Nun gab es erneut eine Pressekonferenz, auf welcher Blatter mit einer wunderbaren und vor allem gewaltfreien Geste bloßgestellt wurde. Blatter stand im Regen voller Geldscheine. Das hat derart viel Symbolkraft. Danke dafür, Simon Brodkin!

[youtube U3ss7EsfWNE]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.